Dampfzentrum

Main Erlebnis 1

Sammlung Vaporama

Main Sammlung 1

Virtueller Rundgang

Main_Rundgang

Ihr persönlicher Anlass

Main Gastronomie 1

Unterstützung

Main Unterstuetzung 1

Werden Sie Teil von uns

Main_Mitglied_neu

Sammlung Kläy

2013 wurde die Sammlung des begnadeten Mechanikers Hans Kläy ins Dampfzentrum integriert. Diese einmalige Zusammenstellung originalgetreuer Modelle begeistert Jung und Alt. Die meisten Kläy-Modelle sind betriebsfähig. Es kommt vor, dass Jugendliche stundenlang bei diesen Wunderwerken der Technik verweilen und sich in deren Bedienung einführen lassen.

1-Zylinder Balancier-Dampfmaschine

M08

Maschinentyp
Englische 1-Zylinder Balancier-Dampfmaschine mit Generator als Lichtmaschine

Vorbild
Doppelwirkende Dampfmaschine
James Watt

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-08


ventilgesteuerte Gleichstromdampfmaschine

M24

Maschinentyp
1 Zylinder, liegend
Doppelwirkende, ventilgesteuerte Gleichstromdampfmaschine
mit 2 Generatoren.

Vorbild
Ventil-Dampfmaschine
Gebrüder Sulzer, Winterthur

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-24


Tandem-Verbundmaschine

M30

Maschinentyp
2 Zylinder, liegend
Tandem-Verbundmaschine mit Generator und Lampe

Vorbild
Tandem-Dampfmaschine
Gebrüder Sulzer, Winterthur

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-30


Verbund-Dampfmaschine 3 Zylinder

M39

Maschinentyp
Verbund-Dampfmaschine 3 Zylinder, stehend
Kondensat- und Speisewasserpumpen
Oberflächenkondensator,mit Generator und Lampe 6V / 0.5 A

Vorbild
Stehende Verbunddampfmaschine als Schiffs- und als Stationäre Dampfmaschine. 

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-39


Dampfmaschine mit Corliss-Steuerung

M61

Maschinentyp
1 Zylinder, liegend mit  Generator und Lampe

Vorbild
Dampfmaschine mit Corliss-Steuerung

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-61


Sulzer Zweizylinder

M50

Maschinentyp
1 Zylinder Gleichstrom-Dampfmaschine

Vorbild
Sulzer Zweizylinder Gleichstrom-Dampfmaschinemit SchwungradgeneratorNassluftpumpe, Kesselspeisepumpe,Kondensator, Speisewasservorwärmer

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-50


Einstufige Radialturbine

M15

Maschinentyp
Einstufige Radialturbine

Vorbild
Parsons Reaktionsturbine

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-15


Heissluftmotor mit Gasheizung

M59

Maschinentyp
Heissluftmotor mit Gasheizung

Vorbild
Stirlingmotor

Leistung
550 U/min

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-59


Sternmotor

M01

Maschinentyp
7 Zylinder Sternmotor

Vorbild
Flugzeugmotor

Leistung
3.5 PS / 2.6 KWh

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-01


Dampforgel

M32

Maschinentyp
Dampforgel

Vorbild
Dampforgeln wurden bis um 1900auf den Heckrad-Vergnügungsdampfernauf dem Mississippi verwendet.

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-32

Dampfdynamo

Dampfdynamo

002b

Maschinentyp
Gleichstromgenerator
125 V, 14,5 A

Hersteller
Aktiebolaget de Laval Ångturbin, Stockholm (S)

Jahrgang
1899

Einsatz
Lichtmaschine, Dampfschiff "Giessbach"
Brienzersee (BE)

Zustand
zusammengebaut mit Laval-Dampfturbine 002a
betriebsbereit mit Druckluft oder Dampf

Inventar Nr. 002b


Dampfdynamo GGG II "Dynamo Helvetia"

040a

Maschinentyp
Gleichstromgenerator
125V / 30A

Hersteller
Elektrizitätsgesellschaft Alioth, Münchenstein (BL)

Jahrgang
1880

Einsatz
Dampfschiff "Beatus", Thunersee (BE)

Zustand
betriebsbereit
zusammengebaut  mit Dampfmaschine 040

Inventar Nr. 040a

Generatoren

Wechselstromgenerator, Oerlikon mit Erregermaschine

003a

Maschinentyp
Wechselstromgenerator
390 V, 370 A, 250 KVA, 50 Hz

Hersteller
MFO, Maschinenfabrik Oerlikon, Zürich

Jahrgang
1908

Einsatz
Johann Müller, Strengelbach (AG)

Zustand
betriebsbereit
zusammen mit Dampfmaschine 003

Inventar Nr. 003a


Wechselstromgenerator Umbau aus Gleichstromgenerator

012a

Maschinentyp
Wechselstromgenerator
390/225 V, 858 A
580 KVA, 50 Hz

Hersteller
MFO, Maschinenfabrik Oerlikon, Zürich

Jahrgang
1901

Einsatz
Strassenbahn Basel (BS)
Johann Müller, Strengelbach (AG)

Zustand
nicht betriebsbereit, 
zusammen mit Dampfmaschine 012

Inventar Nr. 012a

Andere Modelle

Papin'scher Dampfkochtopf

M46

Modelltyp
Dampfkochtopf mit Gewichtssicherheitsventil und Manometer (bis 50 Atm.)

Vorbild
Replika, welches ermöglicht, den Anfang des Dampfzeitalters vor 300 Jahren zu dokumentieren.

Erfinder
Denis Papin: 1647 - 1713

Das Objekt kam 1960 vom Kantonalen Technikum Winterthur zum Technorama Winterthur. 1999 konnte er als Dauerleihgabe vom vaporama übernommen werden.

Inventar Nr. 046


Schnittmodell

45

Maschinentyp
1-Zylinder-Dampfmaschine Schnittmodell

Modell aus der mechanisch-technischen Abteilung des Gewerbemuseums Winterthur
Dauerleihgabe Technorama 1999

Vorbild
Expansionsschiebersteuerung

Zustand
vorführbereit

Inventar Nr. 045


Velox - Kessel

M54

Maschinentyp
Velox Kessel

Meilenstein in der Entwicklung von Schnelldampferzeugern

Vorbild
Kessel BBC, Baden

Dauerleihgabe Technorama

Inventar Nr. 054


Dampfmodell mit Dampfkochtopf

M47

Maschinentyp
2 Zylinder Dampfmaschine

Elektrische Heizplatte mit Duromatic-Dampfkochtopf als Kessel

Manometer für Druckkontrolle

Vorbild
Oszillierende Dampfzylinder

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. M-47

Dampfturbinen

Parallel zur Kolbendampfmaschine beginnt die Geschichte der Dampfturbine. Im Jahre 1551 beschrieb der osmanische Gelehrte Taqi al-Din erstmals eine Dampfturbine als Antrieb für einen Drehgrillspiess.

Die ersten einsetzbaren Dampfturbinen entwickelten der Schwede Carl Gustav Patrik de Laval (1883) (Aktionsprinzip) und der Engländer Charles Parsons (1884) (Reaktionsprinzip).

Laval-Turbine

002a

Maschinentyp
Laval-Turbine
Gleichdruck-Dampfturbine 3 PS
Getriebe 10:1 30'000/3'000 U/min.

Hersteller
Aktiebolaget de Laval Ångturbin Stockholm, (S)

Jahrgang
1899

Einsatz
Stromversorgung
Dampfschiff „Giessbach III“ Briezersee (BE)

Zustand
betriebsbereit

Inventar Nr. 002a


Zweistufige Parson-Turbine, BBC

006

Maschinentyp
Parson-Turbine 29 kW
Getriebe 2:1
6'000/3'000 U/min.

Hersteller
BBC, Brown Boveri & Cie Baden (AG)

Jahrgang
1932

Einsatz
Technikum Biel/Bienne (BE)

Zustand
betriebsbereit
zusammengebaut mit Messmaschinen

Inventar Nr. 006

Adresse

Dampfzentrum Winterthur
Lagerplatz 27, 8400 Winterthur
IBAN CH26 0070 0110 0038 4949 1
E-Mail: info@dampfzentrum.ch
Telefon: +41 32 511 74 08

Oeffnungszeiten

Das Dampfzentrum öffnet jeweils
am 2. und 4. Samstag im Monat
von 09:45 - 13:00
hier finden Sie die genauen Daten

Wichtige Kontakte im Dampfzentrum

Präsident Verein

Präsident Stiftung

Finanzen

Projekt-Leiter

Robert Notz

+41 52 659 33 62

E-Mail

Stephan Amacker

+41 79 436 03 88

E-Mail

Max Baumann

+41 79 347 82 60

E-Mail

Albert Meier

+41 79 221 39 56

E-Mail

Führungen und Events

Ausstellung

Sponsoring

Bildungstag

Andreas Faust

+41 79 671 10 66

E-Mail

Peter Hitz

 

E-Mail

Robert Notz

+41 52 659 33 62

E-Mail

Marianne Honegger

+41 76 383 27 03

E-Mail