web signet

2018 Dampfmaschinenfest

Dampfmaschinenfest 2018

Liebe Mitglieder und Freunde des Dampfzentrums Winterthur. Am Wochenende 9./10. Juni 2018 konnten wir das Dampffest im Sulzer-Areal durchführen. Um es vorweg zu nehmen, es war ein riesiger Erfolg.Wir hatten sicher bis gegen 1500 Besucher denen wir an den zwei Tagen unsere Ausstellung und viele andere Attraktionen zeigen durften. Fast alle 20 Minuten konnten die Interessierten an einer Führung durch die Halle teilnehmen. Im Freien, aber unter Dach, betrieben wir einige Maschinen unter Dampf. Ein Dampfboot, ein Lokomobil (ebenfalls mit Dampf angetrieben), alte Landmaschinen (Traktoren) sowie Sulzer-Dieselmotoren konnten bewundert werden.Für die Kinder gab es eine Dampf-Gartenbahn und für das leibliche Wohl sorgte die Dampfchuchi und ein Glacéstand mit weiteren Süssigkeiten.

event 2018 11 event 2018 12
 Der Andrang bei den Maschinen
(manchmal noch viel grösser)
 Fachsimpeln über das Dampfboot Aladin
Am Samstag bei schönstem Wetter besuchten uns viele Familien mit auffallend vielen jungen Kindern. Auch zwei hübsche Damen, als Steam-Punk gekleidet, sahen sich interessiert die Ausstellung an (siehe Foto).
event 2018 13

Wir durften auch Jürg Stahl (Mr. Olympia) bei uns begrüssen, für ihn sicher eine schönerer Tag bei uns als am Sonntag im Wallis! Die Winterthurer Gemeinderatspräsidenten Frau Anette Steiner beehrte uns ebenfalls mit Ihrem Besuch. Auch am Sonntag war der Besucherandrang gross, wiederum bei schönstem, etwas heissem Wetter. Der Winterthurer Stadtpräsident Mike Künzle fand Zeit für einen kurzen Besuch neben seinen Aufgaben als Leiter des Wahlbüros (Winterthur wählte die Schulbehörden und den Friedensrichter).

Wir sind ausserordentlich zufrieden mit dem Resultat, das uns dieser Anlass bescherte. Der Aufwand war aber auch entsprechend gross. Wir danken Allen die zu diesem tollen Anlass in irgendeiner Form beigetragen haben und hoffen, dass ihr uns auch nächstes Jahr mit Rat und vor allem Tat unterstützt.

Den guten Eindruck den wir hinterlassen haben müssen wir, und damit meine ich auch alle Mitglieder, ausnützen um weiter für neue Mitglieder zu werben. Nehmen wir den gewonnen Schwung und das Interesse, das uns entgegen gebracht wurde, mit in die Zukunft und profitieren wir vom immer grösser werdenden Bekanntheitsgrad.

Röbi Notz

Präsident Verein Dampfzentrum Winterthur

Einige Eindrücke vom Dampffest

event 2018 14 event 2018 15
event 2018 16 event 2018 17